Minden, 19.03.2020

Situation zur Pandemie Corona-Virus (COVID-19)

Aufgrund der aktuellen Lage ergeben sich Veränderungen in unserem Dienstbetrieb.

Der allgemeine Ausbildungs- und Dienstbetrieb im Ortsverband ist aufgrund der Pandemie-Lage bis auf Weiteres ausgesetzt. Diese Maßnahme wird notwendig, um in erster Linie unsere Helferinnen und Helfer und ihre Familien zu schützen. Im Zuge dessen gilt es natürlich, unsere Einsatzbereitschaft nicht zu gefährden.

Unsere THW-Einsatzkräfte und Gerätschaften sind einsatzbereit. 

In diesem Sinne aber auch hier nochmal der Appell an alle:

BLEIBT ZUHAUSE!

Es ist ein massiver Einschnitt in unsere persönliche Freiheit. Es ist eine große Herausforderung. Wir alle vermissen soziale Kontakte, Gespräche und Besuche bei unseren lieben Menschen. Abstand halten fällt oft schwer.

Aber: Unser aller höchstes Gut ist und bleibt die Gesundheit!

Helft mit, den Anstieg der Neuinfektionen an Corona einzudämmen. JEDER von euch trägt seinen Teil dazu bei!

Achtet auf euch und eure Mitmenschen und BLEIBT GESUND!


Alle zur Verfügung gestellten Bilder sind honorarfrei und dürfen unter Angabe der Quelle für die Berichterstattung über das THW und das Thema Bevölkerungsschutz verwendet werden. Alle Rechte am Bild liegen beim THW. Anders gekennzeichnete Bilder fallen nicht unter diese Regelung.




Suche

Suchen Sie hier nach einer aktuellen Mitteilung: